Dereser, Anton

Dereser, Anton
Discalced Carmelite, born at Fahr in Franconia, 3 February, 1757; died at Breslau, 15 or 16 June, 1807

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Anton Dereser — (also known as Thaddaeus a Sancto Adamo, OCD) (3 February 1757, Fahr, Franconia –15 or 16 June 1827, Breslau) was a Discalced Carmelite professor of hermeneutics and Middle Eastern languages. Dereser was a Catholic representative of the… …   Wikipedia

  • Anton Dereser —     Anton Dereser     † Catholic Encyclopedia ► Anton Dereser     (Known also as THADDAEUS A S. ADAMO).     Born at Fahr in Franconia, 3 February, 1757; died at Breslau, 15 or 16 June, 1807. He was a Discalced Carmelite, professed at Cologne 18… …   Catholic encyclopedia

  • Derēser — Derēser, Anton Thaddäus, geb. 1757 zu Fahr im Würzburgischen, trat Anfangs in den Orden der Unbeschuhten Karmeliter, wo er den Namen Thaddäus v. Stilldamo erhielt, wurde 1783 Professor der Hermeneutik u. Orientalischen Literatur in Bonn u. 1791… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dereser — Thaddäus Anton Dereser (* 3. Februar 1757 in Frankfurt am Main; † 16. Juni 1827 in Breslau) war ein deutscher katholischer Theologe. Er war Professor für Griechisch, Hermeneutik, Exegese, Pastoraltheologie und Dogmatik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Dereser — Dereser, Thaddäus Anton, wurde geb. 1757 zu Fahr in Franken, 1780 Priester, Professor in Heidelberg, Bonn, 1791 zu Straßburg Prof. der Bibelexegese und oriental. Sprachen, zugleich Superior des Seminars und Domprediger. Er gehörte der josephin.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Thaddäus Anton Dereser — (* 3. Februar 1757 in Frankfurt am Main; † 16. Juni 1827 in Breslau) war ein deutscher katholischer Theologe. Er war Professor für Griechisch, Hermeneutik, Exegese, Pastoraltheologie und Dogmatik. Leben Thaddäus Anton Dereser trat 1776 in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Deo–Des — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Martin August Scholz — Johann Martin Augustin Scholz (* 8. Februar 1794 in Kapsdorf bei Breslau; † 20. Oktober 1852 in Bonn) war ein deutscher katholischer Theologe. Scholz war ein Schüler von Johann Leonhard Hug. Er wurde 1821 Professor in Bonn und 1837 Domkapitular… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rektoren der Friedrich-Wilhelms-Universität Breslau — Die Liste der Rektoren der Friedrich Wilhelms Universität Breslau führt alle Personen auf, die von der Gründung 1811 bis zur Schließung 1945 das Amt des Rektors der deutschen Universität Breslau ausgeübt haben. Königliche Universität Breslau… …   Deutsch Wikipedia

  • Dominikus von Brentano — (eigentlich Dominik Anton Cajetan Brentano, * 6. Oktober 1740 in Rapperswil am Zürichsee; † 2. Juni 1797 in Gebrazhofen/Kempten im Allgäu) war Publizist, Aufklärungstheologe und Bibelübersetzer. Biografie Er war das zwölfte Kind des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.