Livorno

Livorno
City in Italy. Suffragan of Pisa

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Livorno — Livorno …   Deutsch Wikipedia

  • Livorno — Escudo …   Wikipedia Español

  • Livórno [2] — Livórno, Hauptstadt der gleichnamigen ital. Provinz (s. oben) und einer der wichtigsten Hafen und Handelsplätze Italiens (s. den Plan, S. 634), liegt 14 km südlich von der Mündung des Arno an der Flachküste des Ligurischen Meeres, wird von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Livorno — Livorno, im Großherzogthume Toskana, Italiens wichtigster Handelsplatz am mittelländischen Meere, unweit der Mündung des Arno, ist schön und regelmäßig gebaut und hat 57,000 Ew. Unter den Prachtgebäuden der Stadt zeichnen sich die majestätische… …   Damen Conversations Lexikon

  • Livorno — Aunque la forma tradicional española del nombre de esta ciudad italiana es Liorna, hoy se emplea con preferencia la forma italiana Livorno: «Tuvimos que [...] demorarnos un par de días en Livorno y, en Génova, esperar [...] la llegada de un… …   Diccionario panhispánico de dudas

  • Livorno — Livorno, ciudad en la Toscana, Italia; capital de la provincia homónima. Población: 170,500. Constituye un centro industrial a orillas del Mediterráneo, con importante presencia de los sectores químico y metalúrgico. Importante refinería de… …   Enciclopedia Universal

  • Livorno — Livorno, die Handeltreibende. Sie nimmt nämlich unter den Handelsstädten des Mittelmeeres eine bedeutende Stelle ein. So heisst Lucca die Gewerbtreibende, weil sie eine entwickelte Industrie hat. It.: Livorno la commerciale, Lucca l industriosa.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Livorno [1] — Livorno, Stadt in der toscanischen Provinz Pisa am Mittelländischen Meere, der Felseninsel Meloria gegenüber; hat nach dem Lande zu einige Befestigung, Citadelle, Festungswerke gegen das Meer zu, mehrere Plätze, auf deren einem Denkmal Ferdinands …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Livorno [2] — Livorno, Marktflecken u. Hauptort des gleichnamigen Mandamento in der piemontesischen Provinz Vercelli, an einem aus der Dora abgeleiteten Kanal u. unweit der Turin Mailänder Eisenbahn; schöne Kirche; Seidenbau, Reisbau, 5170 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Livórno [1] — Livórno, die kleinste der ital. Provinzen, in der Landschaft Toskana, besteht nur aus dem Stadtkreis L. und der Insel Elba (s. d.) nebst mehreren kleinern Eilanden, grenzt an die Provinz Pisa und das Tyrrhenische Meer und zählt (1901) auf 345 qkm …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Livorno — Livorno, Hafenstadt [s. Beilage: ⇒ Italien] in der mittelital. Prov. L. (345 qkm, 1905: 124.348 E.; Toskana), am Mittelländ. Meer und an einem Kanal zum Arno, (1901) 98.321 E.; bedeutender Handelsplatz; Marineakademie; Industrie (bes. Schiffbau) …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.