Milde, Vinzenz Eduard

Milde, Vinzenz Eduard
Prince-Archbishop of Vienna, born at Brünn, in Moravia, in 1777; died at Vienna in 1853

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Vinzenz Eduard Milde —     Vinzenz Eduard Milde     † Catholic Encyclopedia ► Vinzenz Eduard Milde     Prince Archbishop of Vienna, born at Brünn, in Moravia, in 1777; died at Vienna in 1853. The admirable monument erected to him in the left wing of St. Catharine s… …   Catholic encyclopedia

  • Vinzenz Eduard Milde — Vincenz Eduard Milde, Lithographie von Dewehrt nach Josef Kriehuber Vincenz Eduard Milde (auch: Vinzenz Eduard Milde; * 11. Mai 1777 in Brünn; † 14. März 1853 in Wien) war Pädagoge sowie Bischof von …   Deutsch Wikipedia

  • Vinzenz Eduard Milde — Vincenz Eduard Milde Vinzenz Eduard Milde (born at Brünn, in Moravia, in 1777; died at Vienna in 1853) was Prince Archbishop of Vienna. He was the first Prince Archbishop and commoner: the see had always hitherto been occupied by a nobleman.… …   Wikipedia

  • Milde — Milde, Vinzenz Eduard, kath. Prälat und Pädagog, geb. 11. Mai 1777 in Brünn, gest. 14. März 1853 in Wien, war 1806–10 Professor der Pädagogik an der Wiener Universität, dann Pfarrer in Wolfpassing und Krems, wurde 1823 Bischof von Leitmeritz,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vinzenz — oder Vincenz ist ein männlicher Vorname und Familienname lateinischen Ursprungs. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Namensvarianten 2.1 Varianten 2.2 Kurzformen …   Deutsch Wikipedia

  • Vincenz Eduard Milde — Josef Kriehuber: Bildnis Vincenz Eduard Milde, 1835 …   Deutsch Wikipedia

  • Angern (Gemeinde Krems) — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Niederösterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Egelsee (Gemeinde Krems an der Donau) — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Niederösterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Hollenburg (Gemeinde Krems) — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Niederösterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Landersdorf (Gemeinde Krems) — Wappen Karte Basisdaten Bundesland: Niederösterreich …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.